Neu von Prinoth: Raptor 200

24.10.2022

Mit der Markteinführung des Raptor 200 erweitert Prinoth das Produktportfolio des Unternehmens um ein weiteres Trägerfahrzeug, das durch seine kompakte und robuste Bauweise sowie die ebenso geräumige wie komfortable Kabine überzeugt.

Der Beste in seiner Klasse! Mit seinem kraftvollen CAT C4.4 Motor ist der Raptor 200 am Steilhang ebenso zuhause wie auf weichen Untergründen. Mit leistungsstarken 190 PS und dem extrem niedrigen Eigengewicht von unter 9,2 t überzeugt er durch ein optimales und einzigartiges Leistungsgewicht. In Kombination mit dem bewährten Anbaugerät M450s ist das kompakte Trägerfahrzeug die erste Wahl für Forstarbeiten, die Trassenpflege und alltägliche Mulcharbeiten. Das geringe Eigengewicht des Raptor 200 ermöglicht einen einfachen und flexiblen Transport zum Einsatzgebiet.


Die klimatisierte, ergonomische Fahrerkabine entspricht den höchsten Sicherheitsstandards (zertifizierter Überrollschutz und Schutz gegen herabfallende Gegenstände) und verfügt über einen beheizten Fahrersitz und Standheizung (optional). Dies ermöglicht angenehmes und ausdauerndes Arbeiten bei allen Temperaturen.


Der Raptor 200 ist mit einem „Heavy-Duty“-Kühlsystem für schwierige Einsätze in allen Klimabereichen ausgestattet. Zwei getrennte Kühler arbeiten bedarfsgerecht und kraftstoffsparend. Zum Standard gehören reversierbare Lüfter zur Selbstreinigung der Kühler.


Dank übersichtlicher Steuer- und Kontrollelemente haben Fahrer alle Funktionen und Parameter stets im Blick. Das Display liefert umfangreiche Informationen und unterstützt bei der Fehlerdiagnose von Maschine und Motor. Der Raptor 200 ist ein kompaktes Leichtgeweicht. Sicherheit, Zuverlässigkeit und Leistungsfähigkeit zeichnen ihn aus.

(CACHED in 0.44082093238831 seconds @ 13.06.2024 21:46) Prinoth. Draufgänger mit praktischem Sinn.