Raptor 100 erobert die Pisten mit Schneefräse!

26.03.2024

Unser ferngesteuerter Raptor 100 hat eine spannende Erweiterung erfahren, die vor allem Schneefreunde begeistern wird.

Neben seiner bewährten Funktion mit dem Forstmulcher Grizzly M450h kann der Raptor 100 nun auch mit einer Schneefräse eingesetzt werden. 


Mit tatkräftiger Unterstützung unserer Schweizer Niederlassung, Prinoth Schweiz, haben wir den Raptor 100 mit der modernen Schneefrässchleuder (SF 55-52) der Firma Zaugg ausgerüstet und ihn in den Schnee geschickt. Der Gedanke hinter diesem Einsatz ist ebenso simpel wie genial: die effiziente Räumung von Schnee auf bereits präparierten Pisten, ohne dabei Schäden am Untergrund zu hinterlassen und gleichzeitig den Aufwand für manuelle Neuschneeräumung zu minimieren.

Die Vorbereitung der Ski-Weltcuprennen in Adelboden war die perfekte Bühne, um eindrucksvoll zu demonstrieren, welches Potenzial im Raptor 100 in Kombination mit einer Schneefräse steckt. Dieser Einsatz verdeutlicht die generelle Eignung des Raptor 100 für die Schneeräumung und andere winterliche Einsatzszenarien.

RAPTOR 100

RAPTOR 100

Der Raptor 100 ist ein einzigartiges, ferngesteuertes Trägerfahrzeug, das höchste Leistung, Sicherheit und Zuverlässigkeit bietet.

Engine

Motor

Deutz Diesel TD2.9L4

Diameter mulching material

Durchmesser des Mulchmaterials

> 12 in

Power

Leistungsbereich

55 kW / 75 HP

Mehr erfahren
(CACHED in 0.45147514343262 seconds @ 25.04.2024 05:48) Prinoth. Draufgänger mit praktischem Sinn.