RAPTOR 500

RAPTOR 500

Konzipiert für starke und anspruchsvolle Forstarbeiten in unwegsamen Gelände.

Engine

Motor

Cummins L9, Stage V/T4f
Cummins L9, Stage V/T4f
Power

Leistungsbereich

440 HP
321 kW
Tank capacity

Kraftstofftank

132 gal
500 l

Ihre Vorteile

Hocheffizienter und leistungsstarker mechanischer Antrieb (HDDL-Heavy Duty Drive Line)

Hocheffizienter und leistungsstarker mechanischer Antrieb (HDDL-Heavy Duty Drive Line)

Der HDDL-Antrieb überträgt die gesamte Kraft mit minimalen Verlusten über die Antriebswellen auf den Mulcher. Geringerer Kraftstoffverbrauch, 30 % effizienter.

Geländegängiges Fahrwerk (Delta Tracks)

Geländegängiges Fahrwerk (Delta Tracks)

Die Form des Fahrwerks schützt das Fahrzeug vor Hindernissen wie Baumstümpfen und Felsen und erleichtert das Rückwärtsfahren.

Die bequemste und sicherste Kabine

Die bequemste und sicherste Kabine

Die komfortable, klimatisierte, ergonomische Kabine entspricht höchsten Sicherheitsstandards (ROPS/FOPS/OPS). Bestens geeignet für extreme Bedingungen.

Raptor 500

Der Raptor 500 zeichnet sich durch seine bodenschonenden Eigenschaften aus, vor allem wenn es um die Beseitigung von Sturmschäden als Grundlage für die Wiederaufforstung geht. Mit fast 19 Tonnen bei 440 PS ist er ein Leichtgewicht in seiner Klasse.

Raptor 500

Stark und zuverlässig in jedem Terrain

Der Raptor 500 mit dem leistungsstarken Forstmulcher M700m mit hydraulischer Drückevorrichtung und Klappe, effizienten Gegenschneiden und dem patentierten UPTs-Rotorsystem sorgt für perfekte Mulchergebnisse.

Features

Der 321 kW / 440 PS starke 6-Zylinder Cummins L9, Stufe V/T4f bietet dem Anwender ausreichende Leistungsreserven in allen Einsatzbereichen.

Die Turbokupplung sorgt für ein sanftes Anlaufen des Rotors, verhindert starke Drehmomentspitzen und schont den Motor. Ein Blockieren des Rotors führt nicht zum Blockieren des Motors. Auch unter extremen Arbeitsbedingungen wird der gesamte Antriebsstrang vor Stoßbelastungen geschützt.

Das leistungsstarke Mulchgerät M700m mit hydraulischer Drückevorrichtung und Klappe, effizienten Gegenschneiden und dem patentierten UPTs-Rotorsystem sorgt für perfekte Mulchergebnisse.

Die Form schützt das Fahrzeug bei Hindernissen wie Baumstümpfen und Felsen und vereinfacht das Rückwärtsfahren. Weniger Belastung, besserer Selbstreinigungseffekt und bessere Geländetauglichkeit.

Jede Seite des Raptors kann sich um die Pendelachse drehen. Dies bietet zusätzlichen Komfort für den Fahrer und senkt die Belastung von Fahrzeug und Antrieb durch Vibrationen, insbesondere bei hohen Geschwindigkeiten. Außerdem verringern sich Schäden durch Scherbelastung und Schubkraft. Die beweglichen Fahrwerke sorgen für maximalen Fahr- und Arbeitskomfort und erhöhen die Lebensdauer des gesamten Fahrzeugs.

Der mechanische Antrieb HDDL überträgt die gesamte Kraft mit minimalen Verlusten auf das Anbaugerät. Dies reduziert den Kraftstoffverbrauch und ermöglicht auch eine große Aushubhöhe. Zusätzlich ist der Antriebsstrang mit einer Turbokupplung ausgestattet, die für einen sanften Anlauf des Rotors sorgt. Das verhindert starke Drehmomentspitzen und schont den Motor.

Kabine mit Überrollschutz und Schutz gegen herabfallende Gegenstände. Die Kabine erfüllt die folgenden Normen: ROPS / FOPS / OPS

Leistungsstarke LED-Arbeitsscheinwerfer und eine zusätzliche Servicebeleuchtung ermöglichen den Einsatz rund um die Uhr.

Übersichtlich angeordnet, hat der Bediener alle Funktionen und Parameter auf einen Blick. Das intuitive Display (farbiges 7"-Display) unterstützt neben umfangreichen Informationen auch die Fehlerdiagnose von Maschine und Motor.

Höchster Standard in der Sitzqualität, komfortabel, ergonomisch und beheizt.

Um an die Komponenten unter der Kabine zu gelangen, kann sie mit einem Hydraulikzylinder gekippt werden, um eine optimale Zugänglichkeit zu gewährleisten.

Nur gefilterte Luft wird in die Kabine geleitet. Das Innere der Kabine steht unter Druck. Dadurch wird verhindert, dass Staub und Schmutz von außen in die Kabine gelangen.

Ein elektronisches System regelt die Fördermenge der Axialkolbenpumpen für den Fahrantrieb in Abhängigkeit von der Motordrehzahl. Bei harten Einsätzen, d.h. bei hohem Widerstand am Rotor, bremst der Fahrantrieb automatisch ab, ohne dass der Fahrer ihn manuell steuern muss. Dadurch wird der Rotor entlastet.

Die Geschwindigkeitsregelungsfunktion ermöglicht es dem Bediener, die Arbeitsgeschwindigkeit zu speichern und erleichtert ihm die Arbeit mit der Maschine.

Druckluftsystem zum Anschluss von Geräten für Wartungs- oder Servicearbeiten und zur Reinigung der Frontscheibe.

Diese Funktion reduziert automatisch die Belastung des Hubwerks, erhöht die Leistung der Maschine und die Lebensdauer der Komponenten. Das Anbaugerät schwebt über den Boden und passt sich Unebenheiten an.

Technische Daten

Download (PDF)
  • Motor

    Cummins L9, Stage V/T4f
    Cummins L9, Stage V/T4f
  • Leistungsbereich

    440 HP
    321 kW
  • Kraftstofftank

    132 gal
    500 l
  • Max. Geschwindigkeit

    4.97 mph
    8 km/h
  • Arbeitsbreite

    91 in
    2,300 mm
  • Gesamtbreite mit Mulcher

    110 in
    2,800 mm
  • Höhe

    109 in
    2,778 mm
  • Länge

    285 in
    7,230 mm
  • Gewicht mit Mulcher

    46,518 lbs
    21,100 kg
  • Durchmesser des Rotors

    27.6 in
    700 mm
  • Werkzeuge

    56 UPTs
    56 UPTs
  • Bodendruck mit Mulcher

    5.6 psi
    390 g/cm²
  • Steigfähigkeit seitlich / frontal

    30° / 45°
    30° / 45°
(CACHED in 0.43448495864868 seconds @ 25.04.2024 05:18) Prinoth. Draufgänger mit praktischem Sinn.